ghh

Im Rahmen der Verleihung des Landesbaupreises wurde das Projekt "Neubau eines Eingangspavillons am Gerhart Hauptmann Haus auf Hiddensee" für den Landesbaupreis MV nominiert. Die Nominierung erfolgte in der Kategorie "Bausummen bis eine Million Euro". Seit 1998 wird der Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern alle zwei Jahre vergeben. Gesucht werden beispielhafte Neubauten und restaurierte Gebäude, die nachhaltig in ästhetischer, funktionaler, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht hohe Qualitätsansprüche erfüllen.