Neubau DRK Konferenzzentrum, Teterow

Neubau Konferenzetage für DRK Bildungszentrum
Auftraggeber: DRK Deutsches Rotes Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Ausstellungsort: Stadt Teterow, alte Bergringrennbahn
Umfang: ca. 550 qm
Fertigstellung: 2011, im Bau befindlich

Das Bildungszentrum des Deutschen Roten Kreuzes ist in einem denkmalgeschützten Gebäude der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts untergebracht. Die Aufgabe bestand darin, eine architektonische Lösung für die Entflechtung zweier inkompatibler Nutzergruppen zu entwerfen und zu bauen. Die Lösung sieht vor, die Schüler im Haupthaus im Erdgeschoss, im 1. Obergeschoss und im Dachgeschoss unterzubringen und für das Managerklientel einen davon abzukoppelnden Konferenzbereich im 1. Obergeschoss zu schaffen.

Die Lobby bietet ein großzügiges Ambiente, Licht durchflutet und mit wertigen, dauerhaften Materialien ausgestattet. Durch eine Lichtfuge betritt der Besucher den Konferenzsaal, der großzügig verglast, aus etwa 90m Höhe einen phantastischen Blick über die Mecklenburger Schweiz ermöglicht. Der breite, überdachte Balkon ermöglicht ins Freie zu treten und frische Luft zu atmen.